Direkte buchung

OFFIZIELLE WEBSITE DES HOTEL SOLE MARE ** - CALVI

- Billiger als auf Booking.com, Expedia...
- Besondere angebote-exklusiv
- Bestpreisgarantie
- Die sichere webseite


Unsere tarife 2020 sind online!!!


Kontaktieren sie uns für ein individuelles angebot :

Tel : +33 (0)4.95.65.09.50
Twitter : @HOTELSOLEMARE
Instagram : Hotelsolemarecalvi
in Page Facebook : Hotel Sole Mare Calvi
Email : hotel-solemare-calvi@calvi-location.fr
Geschichte & Discovery

Der Balagne

Das team von l'hotel Sole Mare von Calvi entfernt heißt sie willkommen in seiner wunderbaren region Korsika, Die Balagne.

Wir möchten ihnen zahlreiche routen für spaziergänge oder wanderungen sport, die sie genießen können, während ihren aufenthalt in Calvi.

Entdecken sie unsere schöne weltkulturerbe geschichte, natur und kulturellen.

Wir wünschen ihnen viel vergnügen für alle diese landschaften und panorama reichhaltiges und diese handwerker sind die Korsika dieser erde, wenn authentische !


>> Plan von Calvi und Balagne <<

>> Gute Adresse <<

>> Touren - Calvi & umgebung <<
Ein kleines stück geschichte von Calvi...

Im jahre 1278, die bürger von Calvi, übertroffen durch die gier der herrscher im norden von Korsika, stellten sich freiwillig unter den schutz von genua. Dieses letzte war nicht beten ! Und um sicherzustellen, das vertrauen der stadt, die sie ihm gewährte vorrechte und befreiungen. Die berechnung war nur, ob man dies durch das motto-schriftzug über der tür der zitadelle :

CIVITAS CALVI SEMPER FIDELIS (Die stadt Calvi immer treu).

In der tat, bis zum ende des XVIII jahrhundert, die lebt, die Korsika zu französisch, nie die unterstützung von Calvi, die mit der republik von Genua wurde dabei erwischt.
Die Zitadelle - Calvi :

Die festungsmauern befinden sich eine zweite stadt. Einmal erreicht das monumentale tor, sind sie in die ehemalige residenz der genueser gouverneure, heute eine kaserne der französischen armee. Gegenüber erhebt sich der palazzo Giubega, war die residenz in Calvi der bischöfe von Sagone.
Über der stadtmauer, den großen alten häusern zu bewachen scheinen und die küste. Den Phöniziern, einem volk von seefahrern und händlern, hätten frequentiert, die das tierheim seit dem fünften jahrhundert vor unserer zeitrechnung. Aber das ist zur zeit der genuesischen besetzung (XIII jahrhundert), erbaut wurde die zitadelle von Calvi.
Man verirrt sich in der freizeit und mit viel freude in den gassen und treppen der zitadelle, zwischen den häusern, oft verwinkelte, aber immer verputztem von weichen farben.
Die anlegestellen des hafens bieten die beste aussicht auf die zitadelle. In diesem dungeon einsam, ein wenig vor der stadtmauer ist der turm aus Salz. Sie diente einst als lager, nachdem sie wurde errichtet als befestigungsanlage.
Kirche Saint Jean-Baptiste in Calvi :

Es verdient sofortige besuch, denn sie besitzt ein kruzifix-ein wunder : es ist ein kreuz aus ebenholz, dass der Christus genannt wird schwarz, oder noch Wunder Christi. Bei der belagerung von Calvi, die von den großen Worten, im jahre 1555, die calvais machten die tour auf der stadtmauer eine prozession, indem sie dieses kreuz vor dem feind... und die belagerung wurde aufgehoben.
In Calvi, man weigert sich nicht, die wunderbare ! Übrigens, man erzählt gerne, dass die -entdecker - von Amerika, Christoph Kolumbus, der hier geboren wurde. Auf den höhen der zitadelle, sehen sie in der tat eine gedenktafel wiesen reste von mauern, die sie identifiziert, als diejenigen, die aus dem geburtshaus von Christoph Kolumbus. Es ist wahr, dass das letzte war, genuesen, wie Calvi. Man sagt auch, dass der browser gegeben hätte, namen, die typisch korsischen in fischen entdeckt, die in das Karibische meer. Hinsichtlich der berühmte geburtshaus, das sind kanonenkugeln englisch gestartet, bei der belagerung von 1794 wurden zerstört. In diesem augenblick der geschichte, unter den kühnen englischen offiziere, die versuchten, den angriff, befand sich ein gewisser Horatio Nelson. Und das ist in Calvi, er verlor ein auge. Sie werden auch sehen, im labyrinth der gassen, eine gedenktafel erinnert an den aufenthalt von Napoleon Bonaparte im jahre 1792 : auf der flucht vor Ajaccio, wo er war, der gegen die anhänger der unabhängigkeitsbewegung Paoli, er sei gekommen, um zuflucht bei einem verwandten von Calvi.
Kirche Sainte Marie Majeure in Calvi :

Dann wieder zurück in die stadt, der sogenannten "unteren stadt", im gegensatz zu der zitadelle, die hohe stadt. Dazu nehmen sie auf die cue-point-denkmal für das außergewöhnliche Calvi : der kirchturm der verputz in rosa und weiß, von der kirche Santa Maria Maggiore. Dieser turm scharf, gebaut zwischen dem XVIII-ten und XIX jahrhunderts, wiesen eine runde gebäude beherbergt unter anderem ein beachtliches buffet orgel des XVIII jahrhundert. Die kirche, die herrliche, im barocken stil befindet sich in der einkaufsstraße von Calvi entfernt, in der rue Clémenceau.
Der pointe de la Revellata mit seinem leuchtturm - Calvi :
Kapelle Notre Dame de la Serra - Calvi :
Capu di a Veta (kreuz der Österreicher) - Calvi :
Der wald von Bonifato und der fluss Figarella - Calenzana :
Das tal des Fango - Galéria :
Die Straße der handwerker - Von Calvi nach ile Rousse :

>> Interaktive Karte <<

1993, handwerker Balagne wurden zusammen von der handwerkskammer, und so wurde die genossenschaft -La Strada di Artigiani-.
Ein jahr später beschließen sie, eine route erstellen thematischer mit diesem namen.
Zwischen Calvi und Ile-Rousse, werden sie die entdeckung der dörfer der Balagne, und begegnen frauen und männer, die leidenschaftlich-e-s-und stolz auf-e-s-sie teilen sich ihre gewerke und ihr know-how.
Calvi, Calenzana, Cateri, Lumiu, Corbara, Santa Reparata di Balagna, Monticellu, Pigna, Aregnu, San Antoniu (dorf klassifiziert unter den schönsten in Frankreich), der dörfer, wo sie machen wunderbare begegnungen und entdeckungen als die kunst der töpferei, glaswaren, besteck und andere handwerksberufe, wie den imker, winzer, olivenbauer, biscuitiers...

Sie haben die möglichkeit, für diejenigen, die den geschmack der fuß-und wanderwege, leihen, wanderwege mit herrlichem ausblick ! Die schleife der Pieve von Aregno und der Turm von der Cima Sant ' Anghjulu zum beispiel.
Der leuchtturm von la Pietra, Die Insel Rousse :

Eine kleine halbe stunde nördlich von Calvi, entlang der küste liegt die gemeinde l ' Île-Rousse. Als sprungbrett, bevor sie das mittelmeer, die insel la Pietra, auf dem sich der leuchtturm mit dem gleichen namen, ein ort, der ikone der stadt, gegründet von Pascal Paoli im jahre 1765.
Es ist die berühmte ile Rousse, die bereits in den namen der stadt.
Pietra, das bedeutet stein, aber in der römischen zeit, man sprach eher von «rubico rocega, der rote rock».
Mehr als diese archäologischen funde, die vergangenheit ist noch sichtbar auf der insel la Pietra mit ein wehrturm erbaut 1570. Der leuchtturm, er ist sehr viel neuer. Es stammt aus dem jahr 1857, unter Napoleon III. Es war die frage zu beleuchten, die seewege, und dies entsprach einer umfassenden politik der bau von leuchttürmen in schleswig-holstein.
Der lac de Codole - Speloncato :
Der strand von Saleccia - Wüste der Agriate :
Das Naturschutzgebiet von Scandola und sein dorf Girolata :